Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Was sind die Unterschiede zwischen Sitzbädern und Yoni-Dampfbad?

Sitzbad vs. Yoni Steaming

Möglicherweise hören Sie viel über Sitzbäder und Yoni-Dampfbehandlungen, während Sie nach den besten Körperpflegeoptionen suchen, die Sie zu Hause durchführen können. Sowohl Sitzbäder als auch Dampfbehandlungen bieten therapeutische Vorteile. Sollte man sich für eines entscheiden? Lassen Sie uns die Vorteile des Sitzbades im Vergleich zum Yoni-Dampfbad erkunden und erfahren, wie Sie den Sitzbadesitz zum Yoni-Dampfen verwenden können .

Alles über das Sitzbadbad

Ein Sitzbad ist eine Einweichtechnik, bei der alles unterhalb Ihrer Hüfte in warmes Wasser getaucht wird. Es kann mit einer einfachen Kombination aus lauwarmem Wasser und Bittersalz hergestellt werden. Darüber hinaus bevorzugen manche Menschen die Zugabe von Kombinationen ätherischer Öle zur Behandlung spezifischer Erkrankungen. Ein Sitzbad lindert sofort Schmerzen oder Entzündungen.

Muss man für ein Sitzbad in die Badewanne steigen? Nein, es ist nicht nötig, eine ganze Badewanne zu füllen, nur um ein Sitzbad zu nehmen. Eine tragbare Sitzbadewanne lässt sich ganz einfach an Ihrer Toilette anbringen. Hier finden Sie häufige Gründe für ein Sitzbad:

  • Hämorrhoiden.
  • Risse.
  • Entzündung oder Schmerzen durch eine Operation.
  • Beschwerden nach der Geburt.
  • Hefe-Infektionen.
  • Zysten.
  • Entzündete Bartholin-Drüsen.
  • Verstopfung, Durchfall und durch Stuhlgang verursachte Beschwerden.

Ein Sitzbad ist nicht nur dann von Vorteil, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben. Viele Frauen nutzen routinemäßige Sitzbäder als Teil ihrer Körperhygiene. Ein Sitzbad bietet eine einfache Möglichkeit, Infektionen und unangenehmen Gerüchen vorzubeugen. Ein Sitzbad sorgt für die Sauberkeit eines Bades, ohne dass Sie ein Bad in die Badewanne schöpfen müssen. Viele Frauen empfinden Sitzbäder in den Wochen nach der Geburt als besonders therapeutisch und wohltuend. Darüber hinaus sind regelmäßige Bäder oft hilfreich für Frauen, die an chronischen Infektionen oder Entzündungen leiden.

Alles über Yoni-Dampfen

Yoni-Dampfen ist eine uralte Praxis, die durch den Hype von Prominenten und Gesundheitsgurus große Popularität erlangt hat. Das Konzept ist sehr einfach. Die sanfte Wärme des Kräuterdampfes dient der Entgiftung der Vagina. Während Dampfen nicht dasselbe ist wie ein Sitzbad, können Sie für beides dasselbe tragbare Becken verwenden. Bei diesem Vorgang sitzen Sie auf Ihrem Waschbecken und legen saubere Handtücher oder Decken um Ihren Unterkörper, um den Dampf zurückzuhalten. Hier sehen Sie einige der Vorteile, die das vaginale Dampfen mit sich bringt:

  • Weniger Schmerzen.
  • Reduzierte Blähungen.
  • Korrektur unregelmäßiger Menstruationszyklen.
  • Fruchtbarkeitsunterstützung.
  • Erholung nach der Geburt.
  • Linderung der Wechseljahrsbeschwerden.

Viele Frauen empfinden den Dampfprozess als sehr heilsam und therapeutisch. Während das Dämpfen vor allem nach der Geburt von Nutzen ist, kann es in jeder Lebensphase angewendet werden. Viele Frauen genießen auch die emotionale und spirituelle Seite, wenn sie sich die Zeit nehmen, ihren Körper auf wohltuende und angenehme Weise zu pflegen.

Eine Dampfsitzung kann zwischen fünf und 30 Minuten dauern. Um die natürlichen heilenden und beruhigenden Eigenschaften des Dampfes zu verstärken, können spezielle Dampfverstärker mit Kräutern verwendet werden. Kräuter sorgen nicht nur für einen schönen Duft während des Dampferlebnisses, sondern fördern auch die Entgiftung.

Welches ist besser?

Sowohl Sitzbäder als auch Yoni-Dampfbehandlungen bieten desinfizierende und beruhigende Eigenschaften. Allerdings reinigt nur das Sitzbad durch Wasserkontakt. Sie müssen sich nicht zwischen einem Sitzbad und einer Dampfbehandlung entscheiden. Beides kann Teil Ihrer Routine für die Körperpflege sein. Ein tragbarer Sitzbadesitz ermöglicht es, sowohl Yoni-Dampf als auch Sitzbad in Ihre Pflegeroutine zu integrieren . Ein robustes, komfortables Waschbecken , das an Ihrem Toilettensitz befestigt wird, bietet das perfekte Gerät zum Einweichen oder Dämpfen. Vielleicht ist es an der Zeit herauszufinden, warum so viele Frauen auf Sitzbäder und Yoni-Dampfbehandlungen schwören!

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.