Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Kräuter zum Yoni-Dämpfen und ihre Vorteile

Kräuter dämpfen

Liebe Schwestern, vaginale Entgiftung ist in den letzten Jahren zu einem trendigen Schlagwort geworden. Obwohl wir alle wissen, dass es wichtig ist, unser inneres Selbst frisch zu halten, kann es manchmal eine Herausforderung sein, herauszufinden, was wir tun und welche Option wir wählen sollen. Das Yoni-Dampfen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und bleibt für Mädchen die beste Freundin.

Machen Sie sich keine Sorgen darüber, nicht zu wissen, was Sie tun sollen, denn ich werde Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Yoni-Dampfens führen und Ihnen die wunderbaren Vorteile der verschiedenen Kräuterzutaten offenbaren, die in dieser ayurvedischen Praxis verwendet werden.

Was dampft Yoni?

Das Yoni-Dampfen wird auch als Vaginal-Dämpfen oder V-Dampfen bezeichnet. Dabei handelt es sich um einen Prozess, bei dem Kräutertees verdampfen und dieser heilende Dampf in den Intimbereich einer Frau eindringt, das innere Selbst reinigt, verjüngt, reguliert und schützt und die Sexualität und Fruchtbarkeit steigert. Das Beste an dieser Praxis ist, dass Sie sich entspannen, zurücklehnen und einfach zulassen können, dass die Güte auf Sie einwirkt!

Wie wird das Yoni-Dampfen durchgeführt?

Der technische Vorgang ist sehr einfach: Sie können einen professionell gestalteten Sitzbadesitz oder eine große Schüssel mit heißem Wasser (500 ml bis 750 ml) verwenden, um die Kräuter einzusickern, und den Behälter darunter in angemessenem Abstand vom privaten Bereich aufstellen, so wie Sie es möchten Setzen Sie sich hin, der therapeutische Dampf durchdringt die Vagina und bringt die Magie zu Ihrem Innersten.

Viele Wellness- und/oder medizinische Spas bieten diesen Service nicht nur bequem zu Hause, sondern auch in völliger Privatsphäre an, obwohl dies kostspielig sein kann. Auch alternative oder naturheilkundliche Ärzte können dieses Mittel anbieten.

Wie oft und wie lange sollte das Dämpfen dauern?

Eine typische Behandlungssitzung sollte etwa 20 bis 30 Minuten dauern, für den Anfang sollten Sie jedoch 45 Minuten nicht überschreiten. Wie bei allen natürlichen Dingen atmet Ihr innerer Kern langsam und tief, also überstürzen Sie ihn nicht.

Die Häufigkeit hängt von der Person ab und kann auf die Symptome zugeschnitten werden, die man lindern möchte. Wenn Sie beispielsweise Hilfe bei der Regulierung Ihrer Menstruation benötigen, ist es am besten, jeden Monat kurz vor Beginn des Menstruationszyklus V-Steaming durchzuführen.

Was sind die potenziellen Vorteile?

Diese Methode ist eines der alten Geheimnisse, die über Generationen von Heilern weitergegeben wurden, nun durch Wissen revolutioniert und für alle zugänglich geworden sind. Viele glauben, dass V-Steaming die Durchblutung des Vaginalgewebes verbessert und dadurch die Heilung fördert.

Zu den angeblichen Vorteilen des V-Steaming gehören:

  • Reduzierung von Blähungen und Krämpfen
  • Linderung von Schmerzen und Dysparenurie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr)
  • Linderung des Juckreizes
  • Reduzierung der Trockenheit
  • ausgleichende Hormone
  • Steigerung der Fruchtbarkeit
  • Steigerung der Sexualität
  • Förderung der Heilung nach der Entbindung
  • Regulierung unregelmäßiger Menstruationsperioden
  • Regulierung des Menstruationsflusses und -volumens

Es ist bekannt, dass es möglicherweise bei der Linderung der mit Eierstockzysten, Myomen, Endometriose und Wechseljahren verbundenen Symptome hilft und auch die Beschwerden bei Hämorrhoiden (Hämorrhoiden) lindert.

Für diejenigen, die emotional oder spirituell veranlagt sind, ist es ein Mittel dazu

  • Spannung und Stress lindern
  • beruhige den Geist
  • Helfen Sie beim Schlafen oder lindern Sie Schlaflosigkeit
  • Bringen Sie die „Yin“ (weibliche) Energie ins Gleichgewicht
  • Verringerung der Müdigkeit

So passen Sie Ihr eigenes Erlebnis an

Abhängig von den Problemen, die Sie angehen möchten, können Sie tatsächlich das/die spezifische(n) Kraut(e) auswählen, um die Aufgabe zu erledigen. Sie können beim Mischen einer Mischung sogar den Anteil eines bestimmten Krauts variieren, um dessen Aufgusskonzentration zu erhöhen. Also, meine Damen, wir haben die Möglichkeit, unsere Bedürfnisse und Wünsche zu personalisieren, und jetzt werfen wir einen Blick auf einige der am besten bewerteten Kräuter, die üblicherweise zum V-Dampfen verwendet werden.

Die Vorteile von Kräutern beim Yoni-Dämpfen

Angelica sinensis ist auch allgemein als Dong Qui bekannt, ein weit verbreitetes chinesisches Kraut. Traditionell wird es hauptsächlich zur Behandlung weiblicher Hormonprobleme eingesetzt, darunter zum Ausgleich des Hormonhaushalts, zur Unterstützung der Fruchtbarkeit, zur Förderung der Durchblutung und zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen und Nachtschweiß. Einige vermuten, dass es dadurch wirkt, dass es den zirkulierenden Serotoninspiegel im Körper erhöht und somit die Schwere und Häufigkeit dieser Symptome verringert.

Außerdem fördert es die Wundheilung, verringert die Entzündungsreaktion und lindert dadurch Schmerzen, was bedeutet, dass es zur Linderung postnataler Symptome bei V-Steaming eingesetzt werden kann.

Calendula officinalis , auch bekannt als Calendula, Englische Ringelblume oder Schottische Ringelblume, ist eine Pflanze, die in der Vergangenheit zur Behandlung von Hauterkrankungen und zur Förderung der Wundheilung, insbesondere bei Frauen nach der Geburt, eingesetzt wurde. Es hat auch entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften und wird daher beim V-Dampfen häufig zur Linderung von Symptomen aufgrund bakterieller Vaginose und vaginaler Hefepilzinfektionen eingesetzt.

Caulis Spatholobi hat verschiedene Namen wie Spatholobus stem, Vine Milettia Root und „Ji Xue Teng“. Bekannt für seine pflanzliche Wirkung bei der Verbesserung der Durchblutung und der Regulierung der Menstruation, deuten neuere Studien auch darauf hin, dass es das Immunsystem bei Leukopenie stärkt, die aus einer langfristigen Krebstherapie resultiert.

Club Moss wurde als Lycopodium clavatum, Erdkiefer , Laufkiefer, Wolfskralle, Hexenmehl und Hirschhorn bezeichnet . Es ist ein weit verbreitetes Naturheilmittel bei Harnwegsbeschwerden, Nieren- und Verdauungsstörungen.

Im letzten Jahrzehnt hat man herausgefunden, dass es antioxidative Eigenschaften hat und gegen mehrere Bakterien- und Pilzstämme wirksam ist. Dazu gehören E. coli, Staphylococcus aureus und Candida albicans – die eine häufige Ursache für vaginale Pilzinfektionen sind. Es kann allein oder in Kombination mit einem anderen Kraut zum Yoni-Dampfen zur Behandlung von bakterieller Vaginose oder Hefepilzinfektionen verwendet werden.

Cortex moutan, auch bekannt als „Mu Dan Pi“, ist die Wurzelrinde von Paeonia suffruticosa oder Strauchpfingstrose. Es wird oft verwendet, um den Körper zu beruhigen, die Durchblutung zu fördern und das Blut zu reinigen. Es wird häufig zur Behandlung von Arteriosklerose, allergischer Rhinitis, Amenorrhoe, Dysmenorrhoe und trockener Haut eingesetzt.

Lavendel – dieser Name leitet sich vom lateinischen Wort Lavare ab, was „waschen“ bedeutet. Seit der Zeit der alten Ägypter und Griechen wird es zur Förderung der allgemeinen Gesundheit eingesetzt. Es ist vor allem dafür bekannt, Verspannungen zu lösen und Stress zu beruhigen. Es hat dazu beigetragen, Kopfschmerzen und Verspannungen zu lindern, Schmerzen zu lindern und den Schlaf zu fördern. Lavendel wird aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften auch häufig bei der Behandlung von Akne, der Förderung gesunder Harnwege, als Insektenschutzmittel sowie bei der Parfümherstellung eingesetzt. Beim Yoni-Dampfen ist es ein Allrounder und kann zur Beruhigung des Körpers, zur Linderung von Krämpfen, zur Förderung der Durchblutung und zur Bekämpfung von Infektionen eingesetzt werden.

Das Mutterkraut erhielt seinen Namen, weil es häufig Müttern verschrieben wurde, um ihre Ängste zu lindern. Auch Löwenschwanz, Löwenohr oder Queue de Lion genannt, da die Blätter der Pflanze der Spitze eines Löwenschwanzes ähneln. Aus therapeutischer Sicht ist es mittlerweile bekannt, dass es den Blutdruck senkt, beruhigt und entzündungshemmende, antibakterielle und antioxidative Eigenschaften besitzt. Es ist das Kraut der Wahl für die Verwendung beim Yoni-Dampfen, um Angstzustände zu lindern und Menstruationsbeschwerden zu reduzieren.

Beifuß , besser bekannt als Artemisia vulgaris oder Johanniskraut, wird von Naturheilpraktikern häufig zur Behandlung vieler gesundheitlicher Beschwerden eingesetzt. Seine Einsatzmöglichkeiten reichen von der Abwehr von Insekten, der Beruhigung der Nerven, der Linderung von Krämpfen, der Förderung der Durchblutung und der Verdauung bis hin zu spezifischeren Behandlungen wie der Regulierung des Menstruationszyklus und der Erhöhung der Urinausscheidung als natürliches Diuretikum bei Flüssigkeitsansammlungen, wodurch Blähungen gelindert werden. Es ist eines der besten Kräuter für alle Indikationen zum Yoni-Dampfen und eignet sich am besten für den Anfang.

Maulbeerzweig oder Moruszweig (Ramulus mori) wird aus den Zweigen des Maulbeerbaums Morus alba gewonnen. Es ist ein traditionelles Arzneimittel ostasiatischen Ursprungs und enthält antioxidative Eigenschaften, die bei der Bekämpfung von Entzündungen und der Reduzierung von Zellschäden bei Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis helfen. Es hat auch harntreibende Eigenschaften, um Flüssigkeitsansammlungen und Blähungen zu lindern.

Nussgras oder Rhizoma cyperi ist ein wirksames Heilmittel der ayurvedischen Medizin. Mit seinen antioxidativen, antimikrobiellen und harntreibenden Eigenschaften wirkt es am besten gegen Krankheitserreger der Harnwege und behandelt so Harnwegsinfektionen wirksam. Es hilft auch, den Menstruationsfluss bei Frauen zu stimulieren, Menstruationsspannungen zu lindern und die Wundheilung nach der Geburt zu unterstützen.

Das aus Pfirsichkernen gewonnene Öl sollte bei einer Nussallergie gemieden werden, ansonsten ist es jedoch voller Vitamine und wertvoller Inhaltsstoffe. Es fördert die Durchblutung und lindert bekanntermaßen weibliche Probleme wie unregelmäßige Menstruation, starke Blutungen, Probleme mit Uterusmyomen, Blähungen, Krämpfe und Müdigkeit. Regelmäßiges V-Dämpfen mit diesem Kraut kann möglicherweise helfen, diese Symptome vollständig zu vermeiden.

Die Middlemist Red-Blume oder Middlemist-Kamelie ist reich an feuchtigkeitsspendenden Fettsäuren und ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender für die Haut. Es wird angenommen, dass seine antioxidativen und kollagenverstärkenden Eigenschaften dazu beitragen, Zellschäden vorzubeugen und Anti-Aging-Vorteile wie eine Erhöhung der Elastizität und eine Verringerung der Erschlaffung zu erzielen. Beim V-Dampfen hilft es, die Vagina mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu nähren.

Rhizoma zingiberis , allgemein Ingwer genannt, ist eine Pflanze mit starken entzündungshemmenden Eigenschaften. Es wird häufig zur Schmerzlinderung, Stärkung des Immunsystems, zur Heilung von Hämorrhoiden und zur Behandlung von Pilzinfektionen eingesetzt. Auch viele Darmbeschwerden wie Übelkeit und Erbrechen bei Reisekrankheit sowie Blähungen und Krämpfe im Unterleib können durch die Anwendung gelindert werden.

Rosenblätter sind ein vielseitiges pflanzliches Heilmittel. Aus den Blütenblättern wird Rosenöl und/oder Rosenwasser hergestellt, das antibakterielle, antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Als wirksames Adstringens reduziert Rosenöl/Rosenwasser Schwellungen der Kapillaren unter der Haut und reinigt das System. Die Kernessenz des Krauts ist reich an Antioxidantien, Flavanoiden, Tanninen und den Vitaminen A, B, C, D und E, was es zu einem wunderbaren Reagenz für die Hautbehandlung macht. Es wird zur Behandlung trockener, schuppiger Haut, Dehydrierung, Ekzemen sowie verschiedener Erkrankungen wie Asthma, Übelkeit, Müdigkeit, Mundgeschwüren, Leberproblemen und bakteriellen Infektionen des Darms und der Harnwege eingesetzt.

Caesalpinia Sappan Linn ist auch als Sappan Wood, Indian Redwood und Brazil Wood bekannt. Traditionell wird ein Extrakt des Holzes als starkes Stärkungsmittel zur Stimulierung des Menstruationsflusses und für Frauen, die sich von der Geburt erholen, verabreicht. Dies ist besonders vorteilhaft bei der Regulierung der Menstruation für kurze Zeiträume und der Heilung von Amenorrhoe und Dysmenorrhoe. Weitere Anwendungen sind die Behandlung von Durchfall und Ruhr, Blutergüssen und Thrombosen sowie bestimmten Hautkrankheiten.

Sargent Gloryvine oder Hong Teng ist ein Kraut mit starken blutreinigenden Eigenschaften, das die Durchblutung fördert und am besten bei weiblichen Menstruationsbeschwerden wirkt. Es ist jedoch von Personen, die Blutverdünnungs- oder Blutdruckmedikamente einnehmen, mit Vorsicht anzuwenden und muss von schwangeren Müttern vermieden werden. Zu seinen milderen Eigenschaften gehört die antibakterielle, entzündungshemmende und harntreibende Wirkung.

Zwei Möglichkeiten, diese Kräuter zu nutzen

Die erste Möglichkeit besteht darin, die Kräuter einzeln zu besorgen und selbst zu mischen, oder die zweite Möglichkeit zu wählen und sie von Fivona zu beziehen. Das Fivona Blue Moon-Rezept enthält professionell gemischte gewünschte Kräuter und ist gebrauchsfertig. Um etwas Geld zu sparen, können Sie es auch bündeln und Kräuter und Dampfsitz zusammen von Fivona beziehen

Sicherheits-Bedenken

  1. Achten Sie auf einen sicheren Abstand. Wenn der Dampf zu heiß oder zu nahe ist, kann es zu Verbrennungen kommen. Überfüllen Sie die Schüssel nicht mit Wasser. Es wird empfohlen, einen professionellen Sitzbadesitz zu verwenden.
  2. Legen Sie eine angemessene Häufigkeit und Dauer der Therapie fest. Beginnen Sie mit kurzen Sitzungen und passen Sie die Intervalle der Sitzungen an. Machen Sie bei Bedarf eine Therapiepause. Vermeiden Sie dies während der aktiven Menstruation.
  3. Halten Sie die Vaginalbedampfungsausrüstung sauber. Bewahren Sie die Kräuter in einem luftdicht verschlossenen Behälter an einem kühlen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung oder Hitze auf. Achten Sie auf das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung (falls vorhanden).
  4. Machen Sie kein V-Steaming, wenn Sie schwanger sind. Dies ist gefährlich und der heiße Dampf könnte die Schwangerschaft oder den Fötus beeinträchtigen.
  5. Vermeiden Sie V-Steaming, wenn Sie ein Intrauterinpessar (IUCD), einen Pessarring, ein Hormonimplantat oder ein Metallimplantat wie ein Genitalpiercing eingesetzt haben.
  6. Konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt, wenn Sie eine offene Wunde oder wunde Stellen in der Leistengegend oder eine aktive Vaginalinfektion haben und beabsichtigen, V-Dampf zu verwenden.

Wenn Sie Zweifel haben, lassen Sie sich vor Beginn der Behandlung bitte von einem Fachmann beraten.

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.